Lesenswert Kritik

Marie-Alice Schultz - Mikadowälder

"Mikadowälder" heißt der erste Roman von Marie-Alice Schultz. Die Hamburger Künstlerin und Autorin erzählt darin von Familie, Freundschaft und Liebe und stellt die Frage, was es eigentlich ist, das Beziehungen in der Balance hält.<br/>Rezension von Julia Schröder.<br/><br/>Rowohlt Verlag<br/>ISBN 978-3-498-06557-7<br/>320 Seiten<br/>22 Euro

Marie-Alice Schultz: Mikadowälder
4 Min. | 13.8.2019