Lesenswert Magazin

Archipel

Inger-Maria Mahlke erzählt in "Archipel" eine Familiengeschichte auf der Kanareninsel Teneriffa über mehrere Generationen hinweg, lakonisch im Tonfall, aber anspruchsvoll in der Konstruktion, denn die Geschehnisse werden "rückwärts" erzählt: Der Roman beginnt 2015 und endet 1919.| Roman, Rowohlt Verlag, 432 Seiten, 20 Euro.| Carsten Otte im Gespräch mit Ursula März.

Podcastbild Lesenswert
12 Min. | 26.8.2018