Lesenswert Magazin

Geisterbahn

Die aus der Moselstadt Trier stammende Buchpreisträgerin Ursula Krechel erzählt in ihrem neuen Roman vom Schicksal einer Sintifamilie in ihrer ehemaligen Heimatstadt. Jung und Jung Verlag, Roman, 650 Seiten, 32 Euro | Rezension von Alexander Wasner

Buchcover: Ursula Krechel: Geisterbahn
6 Min. | 9.9.2018