Lesenswert Magazin

Ulrike Edschmid - Das Verschwinden des Philip S.

Was lesen Autorinnen und Autoren? Welches Buch liegt ihnen besonders am Herzen? Heute ist es der Berliner Autor Michael Wildenhain, der den Roman "Das Verschwinden des Philip S." von Ulrike Edschmid empfiehlt. Der Roman führt in die linke Szene im West-Berlin der 1970er Jahre und erzählt von einer großen Liebe. ISBN: 978-3-518-46535-6

Ulrike Edschmid - Das Verschwinden des Philip S.
2 Min. | 1.11.2020