Leute

"Ich bekomme Morddrohungen!” - Pia Lamberty ist Expertin für Verschwörungstheorien I Erzähl mir was Neues

Hass, Beleidigungen, Morddrohungen: Pia Lamberty ist Sozialpsychologin und forscht zu Verschwörungsideologien an den Universitäten in Köln, Mainz und Beer Sheva (Israel). Verschwörungstheoretiker*innen sind längst kein Randphänomen mehr in unserer Gesellschaft. Die Wissenschaftlerin beschäftigt sich vor allem mit der Forschungsfrage: Warum sind Menschen für Verschwörungstheorien empfänglich? Was bewegt sie dazu, Fake Facts zu glauben? Und wie werden sie dadurch radikalisiert? 2020 hat sie ein Buch zu ihren Forschungen veröffentlicht: Darin beschreibt sie, dass QAnon, Querdenker:innen und Co. keinen harmlosen Spinnereien folgen, sondern sich zu gefährlichen Bewegungen entwickeln können - das musste sie bereits selbst erleben. Hass im Netz: Regelmäßig erhält sie Drohungen, auch Verschwörungstheoretiker Attila Hildmann hat bereits mehrfach gegen sie gehetzt. Doch davon lässt sich Pia nicht unterkriegen. Mit Wolfgang Heim spricht sie darüber, warum Fakten für Verschwörungstheoretiker*innen nicht relevant sind.

Pia Lamberty am 21. April 2021 in "Erzähl mir was Neues" mit Wolfgang Heim
48 Min. | 21.4.2021