Leute

Thomas Hitzlsperger, VfB-Vorstandsvorsitzender

Das Corona-Virus und der Profi-Fußball. Seit Wochen wird in der ersten und zweiten Liga nicht mehr gespielt. Die Fußball-Europameisterschaft ist auf 2021 verschoben. Ob die Nationalen Liegen, ob die Europäischen Wettbewerbe in dieser Saison überhaupt zu Ende gespielt werden, steht in den Sternen. In jeden Fall geht es irgendwann für die Vereine um ihre Existenz. Hohen Ausgaben stehen minimalste Einnahmen gegenüber, das kann nicht sehr lange gut gehen. Thomas Hitzlsperger kennt den Profifußball aus unterschiedlichsten Perspektiven. Er hat als Profi in Deutschland und England gespielt. Er hat als Experte und Co-Kommentator die Fernseh- und Medienwelt kennengelernt. Und er trägt jetzt als Vorstandsvorsitzender des VfB Stuttgart Verantwortung in schwierigen Zeiten.

Thomas Hitzelperger
30 Min. | 2.4.2020