Literatur im Gespräch

John von Düffel: "Der brennende See"

Hannah kehrt nach dem Tod ihres Vaters, eines Schriftstellers, in die Stadt ihrer Kindheit zurück. Als sie erste Schritte unternimmt, die Wohnung des Verstorbenen aufzulösen, findet sie das Foto einer Unbekannten... Der Schriftsteller John von Düffel hat seinen Roman "Der brennende See" am 10. September im Rahmen der Buchmesse "Hombuch" vorgestellt.

Der Berliner Autor und Dramturg John von Düffel (Foto: dpa / Rolf Vennenbernd)
44 Min. | 23.9.2020