Literatur im Gespräch

Ronya Othmann: "Die Sommer"

Die taz-Autorin Ronya Othmann erzählt in ihrem Erstlingsroman "Die Sommer" von Liebe und Gewalt, vom Erinnern und von der Zerrissenheit zwischen zwei Welten: Ihre Heldin ist Leyla, die Tochter einer Deutschen und eines jesidischen Kurden... SR-Literaturredakteurin Sally-Charell Delin hat sich für die "Literatur im Gespräch"-Ausgabe vom 12. August 2020 ausführlich mit Othmann unterhalten.

Buchcover (Hanser Verlag)
45 Min. | 12.8.2020