Machiavelli - Rap und Politik

Machiavelli Push #7 - BLM-Songs, "Urban" und K-Pop & Politik

Schwarze Kacheln posten - und das war's? Nein, Black Lives Matter ist vielleicht ein bisschen aus den Feeds verdrängt worden, aber im Rap ist das Thema präsent - vor allem in den Playlisten: Beyoncé rappt eine Schwarze Parade, HER singt einen Song, den Salwa 40 Minuten im Loop hört und Lil Baby setzt in Zukunft auf Polit-Drip. Außerdem schafft die Musikindustrie ein ganzes Genre ab: "Urban”. Salwa und Jan haben herausgefunden, wo der Begriff eigentlich herkommt und warum die Aussage von Tyler, The Creator, das sei "nur der politisch korrekte Begriff für das N-Wort”, das Problem ziemlich gut auf den Punkt bringt. Es passiert also etwas zwischen Rap und Politik, was über Worte hinausgeht. Wie Musik Einfluss auf das politische Geschehen nehmen kann, zeigt aber diesmal eine andere Subkultur: Und zwar K-Pop. Von denen hat Salwa sogar schon mal einen Blumenstrauß bekommen - warum, hört ihr in der neuen Folge Machiavelli Push.

Machiavelli Push - Das Update mit Salwa Houmsi
44 Min. | 24.6.2020