Märchen und Verbrechen

Die Brüder Grimm - Kriminalakte 05|01: Eingesperrt! Die Förster-Kinder

Traumgespinste - Im Kanton Ziegenhain haben Kinder ihre eigenen Eltern vor Gericht gebracht, sie behaupten, dass sie über Jahre gefangen gehalten wurden und zudem nicht die leiblichen Kinder des Försters und seiner Frau seien. Beweise für die ungeheuerliche Behauptung sind nicht zu finden, also werden Jakob und Wilhelm in den Fall eingeschaltet.

Kriminalakte 05|01: "Eingesperrt ! Die Förster-Kinder"
27 Min. | 29.11.2018