Matinee

Die Geschichte einer Faszination - Bernd Brunner im Gespräch.

Der Mond beflügelt die Fantasie der Menschen seit eh und je. Mehr noch als die Sonne ist er mit Mythen und Vorstellungen assoziiert. Er ist Inspiration für die gesamte Kulturgeschichte und spielt eine zentrale Rolle in fast allen Religionen. Warum ist das so - auch noch nachdem der Mensch den Mond erobert hat? Bernd Brunner ist Kulturwissenschaftler und Autor des Buchs "Mond und Mensch: die Geschichte einer Anziehung" (AT Verlag)

Mond beobachten (Symbolfoto)
10 Min. | 21.7.2019