@mediasres

Debatte um Twitter und Facebook - Medienunternehmen als "Internetpolizei"

Der Internetrechtler Matthias Kettemann begrüßt die Debatte um das Vorgehen sozialer Netzwerke. Die Löschung des Twitter-Profils von Donald Trump stelle dennoch keine Zensur, sondern eine Zäsur dar, sagte Kettemann im Dlf. Es zeige sich, "wie mächtig diese Plattformen geworden sind". www.deutschlandfunk.de, Themenportal Gesellschaft Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/12/twitter_und_merkels_zensurvorwuerfe_interview_mit_dlf_20210112_1537_264a1e53.mp3

8 Min. | 12.1.2021