@mediasres

Eingeschränkter Kanal - Telegram geht offenbar gegen Attila Hildmann vor

Aus dem Kochbuchautor Attila Hildmann wurde in der Corona-Pandemie ein selbst ernannter "Verschwörungsprediger". Seine Ideen verbreitete er vor allem auf Telegram. Doch sein Profil ist dort kaum noch zu finden. Ein Kurswechsel des sonst für seine Tatenlosigkeit bekannten Messengerdienstes ist das aber nicht. Text: Michael Borgers / Miro Dittrich im Gespräch mit Christoph Sterz www.deutschlandfunk.de, @mediasres Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/06/09/telegram_attila_hildmanns_kanal_eingeschraenkt_interview_dlf_20210609_1537_023cc5c9.mp3

Attila Hildmann spricht vor der russischen Botschaft in Berlin bei einer Demonstration in ein Megaphon
6 Min. | 9.6.2021