Meilensteine und Legenden

1979: "The Wall" erscheint

Zuerst wollten sie eine echte Rhythm & Blues-Kapelle sein. Nicht umsonst standen die beiden US-Blues-Musiker Pink Anderson und Floyd Council für ihren Namen Pate bei der Gründung 1964. Einige Jahre später veränderte sich dann ihr Sound. Mit Alben wie "Dark Side Of The Moon", "Wish You Were Here" und schließlich "The Wall" stiegen Pink Floyd zur Megaband auf! Vor 40 Jahren, am 30. November 1979, erschien dieses einzigartige Doppel-Album.

Die Gründungsmitglieder von Pink Floyd
2 Min. | 30.11.2019