Meisterstücke

George Gershwin: "Rhapsody in Blue"

Michael Lohse über Gershwins epochale "Rhapsody in Blue", die der junge Komponist 1924 unter größtem Zeitdruck schrieb. Kritiker rümpften damals die Nase über Gershwins Synthese aus Jazz und klassischer Sinfonik, heute sind die Melodien weltberühmt.

George Gershwin an einem Klavier, raucht dabei Pfeife
12 Min. | 28.7.2019