Meisterstücke

Ludwig van Beethoven: 9. Sinfonie in d-Moll, op. 125

Von wegen Freude schöner Götterfunken - in finanzieller Hinsicht ist die Uraufführung ein Desaster. Beethoven ist am Boden zerstört. Viele Kritiker können mit dem Finale nichts anfangen - halb Kantate, halb Sinfonie. Dabei packt er in seine letzte Sinfonie die Summe seiner kompositorischen Erfahrungen und sprengt die Grenzen der klassischen Sinfonik. (Autor: Lohse/Vratz)

Beethovenstatuen des Konzeptkünstlers Ottmar Hörl
13 Min. | 5.1.2020