Mondial

Rechtsextremismus und Hassbotschaften im Daimler-Werk Untertürkheim

Im Stammwerk von Daimler in Stuttgart Untertürkheim gibt es einen massiven Konflikt um Nazi-Postings und Hassbotschaften. Daimler hatte im vergangenen Jahr zwei Mitarbeiter entlassen. Ein türkischstämmiger Kollege und IG-Metall Vertrauensmann hatte von ihnen monatelang Hitler- und Hakenkreuzbilder und verächtliche Bemerkungen über Moslems geschickt bekommen. <br/><br/>Weitere Themen sind unter anderem rückkehrende Flüchtlintge aus Italien, Tunesiens Friedhof der Unbekannten und PatEx, ein Jugendprojekt der Evangelischen Gesellschaft.

wehende Flagge der IGM über Autodach
24 Min. | 31.7.2019