Morgenecho - Interview

Chinas Sicherheitsgesetz "verschärft Konflikt mit den USA"

Die Vorstellung des neuen Sicherheitsgesetzes auf dem Chinesischen Volkskongress führte zu neuen Protesten in Hongkong. "Gewerkschaften, zivile Akteure und Wirtschaft glauben, das ist der Anfang vom Ende der zwei Systeme" sagt ARD-Korrespondent Steffen Wurzel.

Eine Frau gestikuliert am Rande des Protests mit der Polizei
3 Min. | 25.5.2020