Morgenecho - Interview

Pflege in der Coronakrise: "Eine desaströse Situation"

Die aktuelle Situation in der stationären Pflege bereitet Ludger Risse vom Pflegerat NRW große Sorgen. Um das Coronavirus wirksam zu bekämpfen fehle Personal und Material, sagt er. Viele Pflegekräfte hätten Angst sich zu infizieren.

Eine Betreuerin schiebt eine aeltere Frau im Rollstuhl durch einen Gang in einer Pflegeeinrichtung
5 Min. | 31.3.2020