Netzagent

So nutzen Cyberkriminelle die Corona-Krise aus | Worauf jetzt im Netz zu achten ist

So nutzen Cyberkriminelle die Corona-Krise aus | Normalerweise würden wir das Wort Virus in diesem Podcast nur im Sinne von 'Computervirus' aufgreifen, aber die Coronapandemie hat schon etliche interessante Phänomene im Netz vervorgerufen, die wir hier mal zusammen fassen wollen. Die Weltgesundheitsbehörde hat schon am 2. Februar vor eine Infodemie gewarnt, also vor einer Verbreitung von Falschmeldungen im Zusammenhang mit dem Virus - das ist ein Aspekt. In der englischsprachigen Wikipedia gibt es bereits einen langen und sehr interessanten Artikel über alle möglichen Verschwörungstheorien zum Thema, auch das beschäftigt uns. Und wie Cyberkriminelle versuchen, die aktuelle Krise für sich zu nutzen - das erklärt Thorsten Urbanski, Kommunikationschef der IT-Sicherheitsfirma ESET. ►► Mehr Netzagent zum Anhören • Bei SWR Aktuell: http://x.swr.de/s/netzagent • In der ARD Audiothek: https://www.ardaudiothek.de/netzagent/62037366 • Bei Spotify: https://open.spotify.com/show/6m6x8uhR2TwQzJsO7GNHnj • Bei Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/de/podcast/swr-aktuell-netzagent/id1466938159 • Bei Google Podcasts: http://x.swr.de/s/netzagentgooglepodcasts ►► #netzagent Neues und Hintergründiges zu Cybercrime und Cyberwar, Datenschutz und Datensicherheit - Wir reden mit Experten über Technik, Politik und Gesetze, die das Internet bedrohen oder sicherer machen.

Cyberkriminelle nutzen die Corona-Krise aus.
17 Min. | 19.3.2020