Netzwelt

Tablet und YouTube im Klassenzimmer - digitales Lernen in der Schule

Schnelles Internet, WLAN und Tablet-Computer im Klassenraum - dafür bekommen hessische Schulen nun Geld von Bund und Land. Die digitale Infrastruktur soll im Rahmen des Digitalpaktes ausgebaut werden. Doch bis das bei allen Schulen soweit ist, ist es noch ein weiter Weg. Dabei werden digitale Inhalte auch beim Lernen für die Schüler immer wichtiger. Eine neue Studie zeigt, dass fast 50 Prozent der Schüler in Deutschland YouTube-Videos zum Lernen nutzen. Wie steht es um digitale Bildung in unseren Schulen?

Tablet in der Schule
32 Min. | 8.6.2019