Neugier genügt - Redezeit

25 Jahre nach Srebrenica - Sadija Klepo

Es war das größte Verbrechen in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg: Der Völkermord von Srebrenica am 11. Juli 1995. Über 8000 bosnische Muslim*innen wurden von Serben getötet. Die Journalistin Sadija Klepo ist damals aus Bosnien nach Deutschland geflohen. Moderation: Ralph Erdenberger

Eine muslimische Frau sitzt am Sarg eines Verwandten, eines von 534 neuidentifizierten Opfern des Massakers von 1995 in Srebrenica (10.07.2009)
29 Min. | 10.7.2020