Neugier genügt - Redezeit

Insa Thiele-Eich: "Auch Jungs brauchen weibliche Vorbilder" | Die Ingenieurin und Meteorologin will 2022 zur ISS

Noch nie war eine deutsche Frau im All. Jetzt greift Insa Thiele-Eich zu den Sternen: Die Raumfahrt-Ingenieurin und Meteorologin will im Jahr 2022 zur ISS fliegen. Geplant war der Herbst 2021, nicht zuletzt wegen Corona wurde dieser Termin verschoben. Moderation: Julia Schöning

Porträt von Insa Thiele-Eich am 01.03.2017 im Raumfahrtstandort von Airbus Defence & Space in Bremen, im Hintergrund eine Rakete
21 Min. | 9.2.2021