Ohrenbär

Emil und die Zauberlaterne | Geschichte über einen schüchternen Jungen

Emil ist schüchtern. Seit seinem Umzug hat er noch keine Freunde gefunden. Oft sitzt er daheim und starrt aus dem Fenster. An einem Regentag leuchtet im Hof eine Laterne. Emil lernt die fröhlichen Laternlinge kennen, die ihm ein wichtiges Geheimnis verraten. Alle 4 Folgen der OHRENBÄR-Hörgeschichte: Emil und die Zauberlaterne von Verena Petrasch. Es liest: Alexander Khuon.

Ein buntes Kastanienblatt auf dem Boden, von Laub umgeben (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)
32 Min. | 9.11.2020