Perspektiven

Maria Zambrano, Philosophin der poetischen Vernunft

In ihrem Geburtsland Spanien ist sie lange Jahre eine große Unbekannte geblieben, erst in letzter Zeit wird sie wieder entdeckt: Maria Zambráno, eine Philosophin, die einen ganz eignen Zugang zur Welt-Sicht pflegte. Sie nannte ihn "poetische Vernunft". Doch was genau verbirgt sich dahinter und was ist poetische Vernunft gerade heute in Krisenzeiten? Rilo Chmielorz zeichnet es nach.

Perspektiven; © rbbKultur
51 Min. | 14.5.2020