Perspektiven

Reizthemen nicht den Rechten überlassen - Urania-Demokratie-Salon mit Thea Dorn

Beim dritten Demokratie-Salon in der Berliner Urania hat der Philosoph Jürgen Wiebicke die Schriftstellerin und Philosophin Thea Dorn eingeladen. Sie plädiert dafür, "rechte" Themen durchaus ernst zu nehmen. Ein philosophisches Gespräch nicht nur über Fragen nach Heimat und Patriotismus – und warum man sie vielleicht stärker in die demokratische Mitte holen muss.

54 Min. | 4.4.2019