Perspektiven

Tabus, Gewalt und Scham - Ein Religionsgespräch über Sexualität

„Sexualität – woher kommen Tabus, Gewalt und Scham?“ dazu hat die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften gemeinsam mit dem Suhrkamp-Verlag und der Udo Keller-Stiftung Ende April ein „Berliner Religionsgespräch“ veranstaltet. Es diskutierten die Theaterregisseurin und Autorin aus Kairo, Nora Amin, die gebürtige New Yorkerin Deborah Feldman, die Ethnologin am Forschungszentrum Globaler Islam (Uni Frankfurt), Susanne Schröter sowie die Autorin Doris Wagner. Die Gesprächsleitung hatte die Journalistin Carmen Gräf.

Perspektiven; © rbbKultur
55 Min. | 4.7.2019