Plus Eins

Als Pflegerin auf der Corona-Intensivstation - "Man muss mit dem Tod umgehen wollen"

Die Arbeit auf einer Intensivstation ist extrem. Was Pflegerin Jeanette aber besonders belastet: Seit die Pandemie ihre Arbeit bestimmt, sieht sie die Patienten hinter den lebenserhaltenden Maschinen kaum noch. Eine Reanimation brachte die 28-Jährige an ihre Grenzen. Moderation: Utz Dräger www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/02/12/pflegerin_auf_der_corona_intensivstation_man_muss_mit_drk_20210212_1601_5d5e403a.mp3

Zwei Mitarbeitende des Universitätsklinikums Essen auf der Intensivstation im Corona-Jahr 2020.
35 Min. | 12.2.2021