Politik

Die Story: Die Fälle Lübcke und Yozgat - Gibt es Verbindungen?

In diesen Tagen wird im Fall Lübcke die Anklage gegen die mutmaßlichen Täter Stephan E. und Markus H. erwartet. Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke war im vergangenen Juni ermordet worden. Der Mord an Lübcke ist nach dem NSU-Mord an Halit Yozgat im April bereits die zweite rechtsterroristische Tat in Kassel. Tatsächlich gibt es in Kassel seit vielen Jahren eine ebenso militante wie organisierte rechte Szene. Und Ermittler aber auch Politiker fragen sich: Gibt es zwischen den beiden Taten eventuell Verbindungen? Sara Bhatti und Oliver Günther haben sich in Kassel auf eine Spurensuche begeben.

24 Min. | 26.3.2020