Politik

Ein Jahr schwarz-blaue Regierung in Österreich

Am 18. Dezember 2017 trat Sebastian Kurz sein Amt als neuer Bundeskanzler in Österreich an. Er führt eine "schwarz-blaue" Koalition aus seiner bürgerlichen ÖVP und der rechtspopulistischen FPÖ. Wie hat sich das Land seitdem verändert? Gespräche mit unserem Korrespondenten im ARD-Studio Wien und Florian Klenk, Chefredakteur der österreichischen Wochenzeitschrift "Falter".

28 Min. | 14.12.2018