Politik

Sauber und diskret - Ist die Periode politisch?

Tampons werden nur heimlich weitergereicht und wenn Frauen sagen, dass sie ihre Tage haben, flüstern sie. Aber sollte über das Thema Menstruation nicht laut gesprochen werden - auch in der Politik? Menstruations-Aktivistin und Autorin Franka Frei und Gründerin Julia Rittereiser erzählen, wo Gesellschaft und Politik ansetzen müssen und sprechen über blaues Blut in der Werbung, Deklarationspflichten und Stigmatisierung. Und die Frage: Ist die Periode politisch?

24 Min. | 23.10.2020