Politik

Vier Jahre NSU-Untersuchungsausschuss in Hessen- was hat er gebracht?

Es war der längste und aufwändigste Untersuchungsausschuss in der Geschichte des Hessischen Landtags. Der NSU-Untersuchungsausschuss wurde vor vier Jahren eingesetzt. Seitdem gab es 66 Sitzungen, über 100 Zeugen wurden vorgeladen und rund 2.000 Aktenbände ausgewertet. Am Donnerstag ging der Ausschuss zu Ende. Doch was hat all dieser Aufwand nun gebracht? Es war nicht nur der längste Untersuchungsausschuss des Landtags, es war vermutlich auch der politisch am stärksten umkämpfte.

25 Min. | 24.8.2018