Politisches Feuilleton

Klimaprotest als Lebenssinn - Das Ende der Geschichte ist vorerst Geschichte

Hinter den Klimaprotesten stecke eine apokalyptische Angstlust, meinen viele. Doch etwas Besseres hätte uns gar nicht passieren können, meint Kulturwissenschaftler Roberto Simanowski: In die utopielose Konsumgesellschaft kommt endlich wieder Schwung. Gedanken von Roberto Simanowski www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/10/04/klimaprotest_als_lebenssinn_drk_20191004_0720_044d6371.mp3

Porträt der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg, die lächelt
4 Min. | 4.10.2019