Politisches Feuilleton

Öffentliche Bauvorhaben - Das Märchen von der Bürgerbeteiligung

Ob Kreisverkehr, Brücke oder Umgehungsstraße: Spätestens seit dem Stuttgart-21-Desaster werden immer mehr öffentliche Bauvorhaben mit Bürgerbeteiligung geplant. Thomas Wagner hält das für Etikettenschwindel: Denn entscheiden darf der Bürger dabei nichts. Ein Einwurf von Thomas Wagner www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/09/12/buergerbeteiligung_vorsicht_vor_der_mitmachfalle_drk_20190912_0720_9bcfd51e.mp3

Menschen debattieren und wählen bei einer Besprechung.
4 Min. | 12.9.2019