Politisches Feuilleton

Pandemie und Staatlichkeit - Wie viel Staat wollen wir?

Die Coronapandemie erschüttert Gesundheitssysteme und Staaten selbst. Doch welche Form der Staatlichkeit kann die Herausforderung am besten bewältigen, fragt sich der Jurist Matthias Buth. Brauchen wir mehr Abschottung oder Kooperation? Überlegungen von Matthias Buth www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/04/08/pandemie_und_staatlichkeit_zwischen_abschottung_und_drk_20200408_0721_d219db00.mp3

Eine Person sitzt mit einer Europaflagge hinter Mauern. (Illustration)
4 Min. | 8.4.2020