Politisches Feuilleton

Über das Wesen einer offenen Gesellschaft - Offen heißt, offen für alle Menschen

Was bedeutet gerade in dieser Zeit eine offene Gesellschaft, fragt sich Viola Nordsieck. Wer es wirklich ernst damit meine, müsse auf die Gemeinschaft vertrauen und Sicherheit für alle Menschen gewährleisten, meint die Journalistin. Überlegungen von Viola Nordsieck www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/05/13/offene_cafes_und_offene_gesellschaft_drk_20200513_0720_bdb47d80.mp3

Der Philosoph Sir Karl Popper (1902 - 1994) posiert am 31. August 1992 in seinem Haus in Croydon, London, England. Er hält sich beide Hände an die Stirn und blickt fragend.
4 Min. | 13.5.2020