Politricks

#5 Deutschland, EU, Afrika - wie sehen faire Beziehungen aus?

Wie auch immer man die aktuelle Migrationspolitik Europas bewertet - über Migration reden, heißt auch über die wirtschaftlichen und politischen Schieflagen zu reden, die Menschen zur Flucht oder zum Aufbruch bewegen.   Deshalb geht es in der fünften „Politricks“-Folge um das Verhältnis von Deutschland und EU zu Afrika. Wie sehen gerechte Handelsabkommen aus?  Was tun gegen mangelnde Produktivität und soziale Missstände in Afrika? Hilft es, die Staaten besser auszustatten oder sollte Hilfe nur noch direkt und projektbezogen geleistet werden?  Wie fair ist Deutschlands, ist Europas Afrika-Politik? Pierre Baigorry diskutiert diese Fragen mit Günter Nooke , dem Afrikabeauftragten der Bundesregierung und Boniface Mabanza , Koordinator der Kirchlichen Arbeitsstelle Südliches Afrika (KASA) in Heidelberg. Günter Nooke ist zuletzt mit seinen Äußerungen zur Aufarbeitung des Kolonialismus in die Kritik geraten. Dazu und zu den Ergebnissen der Afrika-Konferenz am 30.10. in Berlin haben sich Günter Nooke und Boniface Mabanza in aktuellen Interviews nochmal geäußert...

Politricks - der Podcast mit Pierre Baigorry
79 Min. | 14.11.2018