Quarks - Hintergrund

50 Jahre Gentechnik

1969 haben US-Forscher erstmals ein Gen aus einem Bakterium isoliert. Das war die Geburtsstunde der Gentechnik - und der Beginn einer Phase der Biologie. Heute lassen sich Gene mehr oder weniger beliebig verändern. Michael Lange erklärt wie das funktioniert.

Ein Model einer DNA-Doppelhelix
9 Min. | 22.11.2019