Quergelesen

Einfaches Bauernleben in trügerischer Idylle: "Die Bagage"

Familienkonstellationen stehen im Mittelpunkt der drei deutschsprachigen Neuerscheinungen von Maxim Biller, Hanns Zischler und der Vorarlbergerin Monika Helfer, die in "Die Bagage" ihrer Familie am Rande eines Bergdorfes in den Jahren des Ersten Weltkrieges nachspürt.

Österreichische Schriftstellerin Monika Helfer 2018 + Buchcover "Die Bagage" © imago/Rudi Gigler + Hanser Verlag
15 Min. | 16.2.2020