Quergelesen

Kein Mann fürs Rampenlicht: Hans Magnus Enzensberger

Er ist ein Lyriker, ein Intellektueller, ein politischer Denker, einer, der immer noch etwas zu sagen hat. Nadine Kreuzahler schaut auf Hans Magnus Enzensberger, der seine Leser mit zwei neuen Büchern beschenkt. Und sie stellt den Meister der fantastischen Kinderliteratur, den früh verstorbenen Michael Ende vor, zu dessen 90. Geburtstag "Die Unendliche Geschichte" als aufwändiger Schmuckband erschienen ist.

Hans Magnus Enzensberger bei einer Pressekonferenz 2013 © dpa/Andreas Gebert
15 Min. | 17.11.2019