radiodoku - Der Mordfall Ursula Herrmann

Ursula - ein Mädchen verschwindet (1/6) | Recherche einer Entführung

Die Entführung der Ursula Herrmann im Jahr 1981 ist einer der bekanntesten Kriminalfälle der deutschen Geschichte. Die Tat ist grausam: Ursula wird entführt und in einer Kiste im Wald vergraben. Die Polizei fahndet jahrzehntelang vergeblich nach den Tätern. Nun möchte Ursulas Bruder den Fall neu aufrollen.

Die Reproduktion zeigt die Kiste, in der 1981 das zehnjährige Entführungsopfer Ursula Herrmann aus Eching am Ammersee (Oberbayern) qualvoll erstickte
25 Min. | 28.5.2019