radioSpitzen

Podcast: radioSpitzen - Gespräch mit Till Hofmann

Der Kleinkunst-Lockdown hält an. Umso mehr ruhen die Hoffnungen auf Open-Air-Veranstaltungen im Frühjahr und Sommer. Einer der bei dem Aufspüren neuer Kabarett-Locations besonders kreativ war, ist Till Hofmann. Er betreibt das Schwabinger Kleinkunst-Bermuda-Dreieck Lach&Schießgesellschaft, Lustspielhaus und Vereinsheim. Markus Mähner spricht mit ihm über die aktuelle Situation.

8 Min. | 26.3.2021