radioSpitzen

radioSpitzen Zugespitzt

Gewohnt scharfzüngig nimmt sich Mathias Tretter der Themen des Monats an. Der Träger des Deutschen Kabarettpreises kommentiert das Zusammentreffen von Donald Trump und Greta Thunberg in Davos ebenso wie die Einführung der Bonpflicht beim Bäcker. Der gebürtige Würzburger erklärt nebenbei auch, was er als Wahl-Sachse mit einem Hannoveraner gemeinsam hat - oder eben gerade nicht. Und die gerade wieder ganz aktuelle Frage, was Satire darf, dreht er um und beantwortet, was Satire nicht darf, nämlich langweilen. Und genau das tut Mathias Tretter in seinem satirischen Monatsrückblick garantiert nicht.

23 Min. | 31.1.2020