radioWissen

Kapitalismus - Gespräch mit Prof. Christoph Deutschmann

Er ist grenzüberschreitend und schöpferisch, er erzeugt Ungleichheit und braucht klare Regularien: Christoph Deutschmann, Professor für Soziologie an der Uni Tübingen, skizziert im Gespräch mit Leslie Rowe, wie er den Kapitalismus versteht.

11 Min. | 6.10.2016