radioWissen

Wenn sich das Kollektiv erinnert - Erkenntnisse der Gedächtnisforschung

Kollektive Erinnerung ist nicht die Summe aller Teile. Kollektive Erinnerung entsteht aus Erzählungen, aus Traumatisierungen, aus Verdrängung und Inszenierung. Autorin: Daniela Remus

21 Min. | 9.2.2017