Rasend langsam

Unterwegs zur Langeweile

Je mehr Corona uns in die eigenen vier Wände zwingt, desto größer scheint sie zu werden: die Langeweile. Und in der Tat kann sie äußerst giftig, ja manchmal sogar tödlich enden, wenn man ihr erliegt. Dabei ist Langeweile eigentlich eine Gefühlsdroge, die man handhaben kann. Aber auch hier kommt es auf die Dosis an: für die einen wirkt sie Fantasie anregend, für andere ist sie der blanke Horror. Langeweile ist nicht ganz ohne. Aber bei allen Risiken und Nebenwirkungen - wir haben da was …

Jürgen Gressel-Hichert © privat
31 Min. | 10.11.2020