Religion - Die Dokumentation

Christlicher Judenhass - Antisemitismus in der christlichen Kunst

In der Kirchengeschichte finden sich zahlreiche Belege für christlichen Antisemitismus. In der Alten Kirche bezichtigten Christen Juden des Verrats und der Ermordung Jesu. Später schrieb der Reformator Martin Luther den Juden die Schuld am Tod Jesu zu - Narrative, die sich fortsetzten und auch in der christlichen Kunst Niederschlag fanden, wie Barbara Schneider berichtet.

25 Min. | 16.4.2021