Religionen

Kirchliche Forstarbeit - Der Kirche sterben die Bäume weg

Der Wald in Deutschland ist krank. Das betrifft auch die Kirchen, denn Bistümer, Landeskirchen und Gemeinden sind selbst Waldbesitzerinnen. Und Waldgottesdienste sind eine beliebte Form, Menschen mit der Natur zusammenzubringen. Von Blanka Weber www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/05/31/andere_baeume_gesucht_auch_in_kirchlichen_waeldern_drk_20200531_1445_49dadcc0.mp3

Gottesdienst an der kleinen Kapelle auf dem Eulenberg unter freiem Himmel.
6 Min. | 31.5.2020