Religionen

Religiöse Orte im Harz - Erholung und Erlösung

Der Harz steckt voller Religion. Ortsnamen wie Hexenaltar deuten auf vorchristliche Riten hin. Ein Museum erinnert an klösterlichen Bergbau, eine Kirche an die Wikinger. Um 1900 hat sich sogar ein Kurort besonders auf jüdische Gäste eingestellt. Von Christian Röther www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/07/05/religioese_orte_im_harz_erholung_und_erloesung_drk_20200705_1410_0ce66715.mp3

Aufnahme der Ruine der Klosterkirche Walkenried durch Blätter hindurch
15 Min. | 5.7.2020