Religionen

Religionsfreiheit - Schwere Zeiten für Protestanten in der Türkei

Es ist in der Türkei erlaubt, protestantischer Christ oder Christin zu sein. Es wird nur schwieriger, dort als protestantischer Pfarrer zu arbeiten. Denn die meisten Pastoren kommen aus dem Ausland, und der Staat nutzt das Aufenthaltsrecht als Hebel. Von Susanne Güsten www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/07/12/pfarrer_missionare_staatsfeinde_schwere_lage_fuer_drk_20200712_1430_f2217aeb.mp3

Die Silhouette eines Mannes in der assyrisch-protestantischen Kirche, auf den ein Lichtstahlt durch das Fenster fällt
8 Min. | 12.7.2020